Kathrin Hartmann

Auch mit großen Schritten kann man Kleines erreichen!

ARBEITSSCHWERPUNKTE Politik / Gesellschaft

BESONDERER FOKUS
Greenwashing Konzern- und Globalisierungskritik Armut

JOURNALISTENPREISE

KONTAKT
München

T089/44409456
E kathrin.hartmann@freischreiber.de
W www.ende-der-marechenstunde.de

Nach dem Studium der Kunstgeschichte und Philosophie in Frankfurte arbeitete ich als freie Autorin, Volontärin und Redakteurin für Nachrichten und Politik sechs Jahre bei der Frankfurter Rundschau. Von 2006 bis 2009 war ich Textredakteurin bei Neon, dem jungen Magazin vom Stern. Seit 2009 bin ich freiwillig frei und Autorin der Bücher "Ende der Märchenstunde. Wie die Industrie die Lohas und Lifestyle-Ökos vereinnahmt" und "Wir müssen leider draußen bleiben. Die neue Armut in der Konsumgesellschaft", beide erschienen im Blessing-Verlag. Für die Interview-Kolumne "Hartmann!" im Magazin Enorm treffe ich Konzernvertreter zum kritischen Gespräch über deren soziales Engagement. Ansonsten krawallschachtle ich auf Podiumsdiskussionen oder im Fernsehen (Anne Will, Presseclub, Kulturzeit, Nachcafé, ZDF Log in), lese aus meinen Büchern vor oder rege mich in meinem Blog www.ende-der-maerchenstunde.de über die schlechte Welt auf.