Unsere Selbstverpflichtung

Alle Mitglieder von Freischreiber verpflichten sich auf eine ethische Selbstverpflichtung:

„Ich verpflichte mich zur Wahrung der journalistischen Unabhängigkeit.
Ich lege Abhängigkeiten und Interessenverflechtungen offen.
Ich lanciere keine als Journalismus getarnten PR-Beiträge.
Ich lasse mich nicht von zwei Seiten bezahlen.
Solche Praktiken sind mit meinem Verständnis von Journalismus unvereinbar.“

Diese Formel wurde vom Gründungskongress der Freischreiber im November 2008 beschlossen und von jedem Mitglied beim Eintritt akzeptiert.