“Hab schonmal von Freischreiber gehört, ja – aber was macht ihr eigentlich genau?” Hast du dich im Corona-Lockdown als Freie*r Journalist*in zwischendurch ziemlich allein auf weiter Flur gefühlt und dich gefragt: Warum stellt eigentlich niemand eine Liste für mich zusammen, auf der all diese Anträge und Infos stehen? Wie machen das die anderen Freien? Wo ist mein Flurfunk? Was tun, wenn mein Auftraggeber in diesen Zeiten einen Rückzieher macht – ohne zu bezahlen?

Wenn diese Fragen von dir sein könnte, laden wir dich herzlich zum Freischreiber-Speeddating ein: Frag Mitglieder, warum sie bei Freischreiber sind, wie unser Verein so tickt und hol dir die wichtigsten Infos direkt aus erster Hand.

Für dieses Freischreiber-Speeddating nutzen wir Zoom und schicken dich nach einer kurzen Begrüßungsrunde und ersten Antworten auf die wichtigsten Fragen mit Mitgliedern aus
– Berlin
– Hamburg
– Rhein-Main
– Rhein-Neckar
– NRW/Bonn
– Leipzig & drum herum
in unterschiedliche Zoom-Räume und ihr könnt alle Fragen loswerden, die ihr auf dem Herzen habt. Anschließend treffen wir uns wieder in der virtuellen Freischreiber-Zentrale zu einer gemeinsamen Abschlussrunde. Wer bis zum Ende durchhält, bekommt eine grüne Heizdecke freischreiberige Überraschung.

Meldet euch kurz bei uns im Büro, dann bekommt ihr den Zoom-Link. Wir freuen uns auf euch!