Der Gruner und Jahr Rahmenvertrag 2013

Unser Anwalt Stephan Zimprich hat den Gruner und Jahr Rahmenvertrag 2013 beurteilt. Finden Sie unsere Kritikpunkte anbei.
Leider stimmt aber auch: Eine große Aussicht auf diese Veränderungen in den Verträgen gibt es nicht. Wir raten daher zu ergänzenden Absprachen mit der beauftragenden Redaktion.

Dieser Inhalt steht exklusiv Freischreiber-Mitgliedern zur Verfügung. Bitte loggen Sie sich ein oder werden Sie Mitglied.

Sind Sie Freischreiber-Mitglied, versuchen Sie sich einzuloggen und rufen Sie die Seite dann erneut auf. Sonst können Sie jetzt Mitglied werden.