Georg Dahm teilt sein Wissen schon vor dem Start der Veranstaltung.

Die Gründer von Substanz

Die Projekte von Dennis Dilba und Georg Dahm fuhren Verlage zu oft an die Wand. Sie lösten das Problem mit einem Trick. Sie wurden selbst Verleger. Und schafen ihr eigenes Magazin.
Dennis Dilba und Georg Dahm haben am 24.2.2014 die Hamburger Freischreiber mit einem Besuch beglückt. Im gut gefüllten Oberstübchen berichteten sie von ihrem Plan. Per Crowdfunding sammeln sie auf Startnext Geld für ihr digitales Wissenschaftsmagazin “Substanz”. Die Hälfte haben sie schon zusammen. Wobei die dort angestrebten 30.000 Euro nur ein kleiner Teil des Investments sind.

Dieser Inhalt steht exklusiv Freischreiber-Mitgliedern zur Verfügung. Bitte loggen Sie sich ein oder werden Sie Mitglied.

Sind Sie Freischreiber-Mitglied, versuchen Sie sich einzuloggen und rufen Sie die Seite dann erneut auf. Sonst können Sie jetzt Mitglied werden.