Himmel-und-Hölle-Preis 2015

Wer soll in den Himmel aufsteigen? Wer in der Hölle schmoren? Über wen oder was haben Sie sich im letzten Jahr so richtig geärgert – war es diese eine Redaktion, die Ihnen immer noch Geld schuldet, oder jenes Magazin, das nie auf Ihre Themenvorschläge antwortet? Oder hatten Sie Grund zur Freude, weil der neue Auftraggeber fair bezahlt und Ihre Manuskripte mit Respekt redigiert?

logo_himmel_hoelle_freischreiber21

Im März wollen wir wieder Redaktionen und Entscheider krönen, die sich besonders Freien-freundlich oder besonders -grässlich verhalten haben, und zwar mit dem 4. Himmel- und Hölle-Preis!

– –

Achtung – der Termin für die Preisverleihung steht inzwischen fest: 28. März 2015, Mitgliederversammlung in Hamburg und abends: Himmel- und Hölle-Party!

Veröffentlichung der Nominierten für den Hölle-Preis am 16. März.

Veröffentlichung der Nominierten für den Himmel-Preis am 23. März.

– –

Da wir als Vorstand vor allem die Medien überblicken, mit denen wir selbst zu tun haben, brauchen wir Ihre Mithilfe: Schicken Sie uns Nominierungen!

Wen man vorschlagen kann?

Nominieren können Sie journalistische Redaktionen und Verlage (also keine Corporate-Publishing-Objekte), deren Verhalten oder Entscheidungen zwischen November 2013 und Ende Januar 2015 besonders positive oder negative Auswirkungen auf freie Journalisten hatten oder haben.

Zukunftsweisende Entwicklungen, die den freien Journalismus fördern (z.B. Plattformen zur Vernetzung etc.) können Sie für eine lobende Erwähnung vorschlagen.

Redaktionen können sich auch selbst um den Himmel-Preis bewerben.

Vorschlagen, aber wie?

Wir behandeln alle Vorschläge vertraulich, aber damit die Sache Hand und Fuß hat, können wir nur Vorschläge berücksichtigen, die mit vollem Namen, Begründungen und möglichst mit Belegen versehen sind.

Nominierung bis 31.1.15 an nominierung@freischreiber.de schicken.

Unsere Jury (die freie Journalistin Julia Friedrichs, die Medienwissenschaftler Volker Lilienthal und Michael Haller sowie zwei Vorstandsmitglieder) kürt aus den Vorschlägen den Himmel- und den Hölle-Kandidaten.

Und dann kommt das Schönste: die Party mit der Preisverleihung! Also schon mal vormerken:

28. März 2015, Mitgliederversammlung in Hamburg und abends: Himmel- und Hölle-Party!