Rabatte für Storytelling-Workshops

Mitglieder von Freischreiber erhalten Vergünstigungen an der Akademie für Publizistik.

Storytelling – also Geschichten erzählen – ist der originäre Job eines Freischreibers. Und diese Inhalte mit multimedialen Mitteln aufzubereiten, mit Text, Bild, Ton und Film wird für unsere Arbeit immer wichtiger. Ein Ort, an dem diese modernen Formen der Erzählkunst vermittelt werden, ist die Akademie für Publizistik in Hamburg. Unser Verband pflegt ein enges Verhältnis zu der Journalistenschule direkt an der Alster, die unseren Mitgliedern immer mal wieder Rabatte bei ihren Kursen gewährt. Momentan gilt das Angebot für zwei Workshops aus dem aktuellen Programm:

29.6. bis 4.7. – Freelens Multimedia Workshop
Die Dozenten Uwe Martin und Oliver Eberhardt dürften vielen im Verband bekannt sein: Uwe ist selbst Freischreiber und Oliver ist es gewesen, der die Filme unserer Kampagne “Freischreiber für die Zeit” umgesetzt hat. Im Workshop vermittelten die beiden grundlegende Kenntnisse des multimedialen Storytellings inklusive des gezielten Einsatzes von Fotos, Bewegtbild, Ton und Schnitt. Am Ende erstellen die Teilnehmer eigene Projektfilme (Hier anschauen). Mitglieder von Freischreiber können den sechstägigen Kurs statt des regulären Preises (1380 Euro) für 980 Euro belegen. Mit der “Halben Miete” der Akademie lässt sich die Teilnahmegebühr für Hamburger Kollegen nochmals um 250 Euro reduzieren, ebenso werden Bildungsgutscheine akzeptiert.

Infos und Buchung

13. bis 17.7.- Multimedia Summer School Storytelling
Die Dozenten Michael Hauri, Bernhad Lill und Erik Tuckow vermitteln sämtliche Arbeitschritte zur Erstellung multimedialer Reportagen: Vom Konzept über Storyboard, Interviewskript, Drehen, Fotografieren bis hin zur Montage und Tonbearbeitung. Außerdem lernen die Teilnehmer nützliche Tools und Online-Dienste kennen, um die Ergebnisse selbst im Netz zu publizieren. Statt des regulären Preise (970 Euro) zahlen Freischreiber-Mitglieder nur 720 Euro. Kollegen mit Wohnsitz in Hamburg zahlen mit der “Halben Miete” der Akademie sogar nur 470 Euro.

Infos und Buchung