Goldene Zeiten? Freier Journalismus im Netz.

WO: Leipzig, Alte Schlosserei, Kurt-Eisner-Straße 66 (Hinterhaus)

WANN: 21.03.2014 - ab 19:30 UHR

WordPress, tumblr und Co. Nie war es einfacher, eigene Inhalte im Netz zu publizieren. Die Goldgräberstimmung im Netz ist vorbei, Nutzer sind selten bereit für hochwertige Inhalte zu bezahlen. Das Rennen machen hingegen kostenlose Dienste wie die Huffington Post oder buzzfeed.

Wie also kann sich Journalismus im Netz finanzieren, durch Stiftungen, Crowdfunding oder doch über Werbung? Oder liegt die Zukunft in der Entwicklung von Plattformen, die freien Journalisten helfen ihren Alltag zu meistern? Darüber diskutiert Freischreiber mit Tabea Grzeszyk von der Plattform hostwriter, Christian Bollert vom mehrfach ausgezeichneten Online-Radio detektor.fm und Sebastian Esser, dem Gründer von krautreporter. Außerdem kommt der freie Wissenschaftsjournalist und Freischreiber-Vorstand Jakob Vicari auf´s Podium. Mit ihm wird der gesamte Freischreiber-Vorstand anwesend sein.