Brisante Recherchen – Freischreiberabend in Hamburg

WO: Hamburg

WANN: 30.04.2018 - ab 19:30 UHR

Auf welche Klippen man bei einer brisanten Recherche stoßen kann und wie man sie erfolgreich umschifft, berichtet uns die Fernsehjournalistin Alexa Höber am 30.4. bei unserem Stammtisch im „Klippkroog“.

Sie hat für den NDR hat mehrere Fernsehsendungen („Markt“) zum Thema Risiken der Öl- und Gasförderung in Niedersachsen produziert: Die Bewohner eines Dorfes in Ostfriesland haben Angst: Unter ihren Feldern gibt es Dutzende mit Erdgas gefüllte Hohlräume. Mit ähnlichen Kavernen gab es woanders schon schwere Unfälle. Die Schwierigkeit: gesundheitsschädliche Nebenwirkungen im Umfeld lassen nur schwer auf die dabei freigesetzten Stoffe zurückführen und die Produzenten haben immens viel Einfluss und Macht. Außerdem war es nicht leicht, betroffene Familien vor die Kamera zu bekommen.

Wie sie es trotzdem geschafft hat, wird uns Alexa berichten und auch einige Filmausschnitte zeigen.

Zeit: Montag, 30. April 2018, 19:30 Uhr
Ort: Klippkroog, Altona, Große Bergstraße 255

Wir freuen uns wie immer über eine kurze Anmeldung bei hamburg-orga@freischreiber.de.

Auch Nicht-Mitglieder sind herzlich willkommen.

Ansprechpartnerin der Hamburger Gruppe ist Ann-Christin Bassin.
Neuigkeiten und Termine gibt es über die Hamburger Mailingliste. Anmeldung hier.