Krimiabend im Gefahrengebiet

WO: Hamburg

WANN: 30.10.2014 - ab 19:30 UHR

Von wegen dunkle Jahreszeit – hier kommt das Highlight zu Halloween! :Freischreiber präsentiert einen Krimiabend im Gefahrengebiet.

Am Donnerstag, den 30. Oktober um 19.30 Uhr im Oberstübchen auf St. Pauli

Die bekannten Hamburger Autoren Simone Buchholz und Robert Brack lesen für uns aus ihren neuesten Romanen:

Robert Brack “Die drei Leben des Feng Yun-Fat”
(erscheint bei Nautilus im Februar 2015)

Simone Buchholz “Bullenpeitsche”
(erschienen bei Droemer)

Robert Brack hat in den letzten Jahren vor allem historische Romane veröffentlicht. Sein neuester spielt nun in der Gegenwart – und zwar größtenteils in unmittelbarer Nähe des Veranstaltungsortes. St. Pauli ist auch der Lebensmittelpunkt von Staatsanwältin Chastity Riley, die Simone Buchholz seit mittlerweile vier immer düsterer werdenden Romanen begleitet.

Beide Autoren waren in ihrem ersten Leben Journalisten, haben sich aber vor Jahren nahezu (Simone) bzw. ganz und gar (Robert) von dieser Branche verabschiedet. Was ihre Gründe dafür waren und wie es sich mit der vermeintlich noch brotloseren Kunst lebt, werden sie uns an diesem Abend vielleicht auch noch verraten. In jedem Fall wird es garantiert spannend und unterhaltsam.

Die Oberstübchen-Küche bleibt an diesem Abend geschlossen. Es wird aber ein paar Kleinigkeiten zu essen geben.

Einlass 19.30 Uhr, Beginn 20 Uhr
Unkostenbeitrag 8 Euro
Oberstübchen, St. Pauli Fischmarkt 27
(Achtung: Navis führen da in die Irre. Das Oberstübchen liegt nicht am eigentlichen Fischmarkt, sondern obendrauf auf dem Pudelclub und unterhalb von Park Fiction).

Kommt zahlreich und sagt es weiter – auch Nicht-Journalisten sind selbstverständlich willkommen!!! Das wird ein Fest!

Herzliche Grüße
Eure Hamburger :Freischreiber

Foto von Robert Brack: Charlotte Gutberlet

Foto von Simone Buchholz: © Droemer Knaur Verlag