Ökosystem für freien Journalismus: Riffreporter

WO: Hamburg, Altona

WANN: 25.09.2017 - ab 19:30 UHR

Der erste Hamburger Stammtisch nach der Sommerpause widmet sich ganz unserem Kernthema: dem freien Journalismus. Dazu wollen wir euch die Riffreporter vorstellen.

Die Riffreporter sind ein Zusammenschluss freier Journalistinnen und Journalisten, sie bieten eine Multimedia-Plattform für Qualitätsjournalismus jenseits etablierter Verlage. Im “Riff” berichten die Autoren über Entwicklungen in Wissenschaft, Gesellschaft, Umwelt und Technik. Jeder publiziert eigenverantwortlich – und wählt sein eigenes Bezahlmodell.

Ob das klappt und was die Journalisten damit verdienen, das erklärt uns Freischreiberin und Riffreporterin Tanja Krämer aus Bremen. Die Wissenschaftsjournalistin hat Riffreporter mitgegründet, weil sie glaubt, dass Freie immer auch Unternehmer sein müssen.

Zeit: Montag, 25. September, 19.30 Uhr
Ort: Klippkroog, Altona – Große Bergstraße 255
www.klippkroog.de/Klippkroog/Anfahrt.html

Wir freuen uns wie immer über eine kurze Anmeldung an: hamburg-orga [at] freischreiber.de

Foto: Annika Drichel