Stammtisch-Brunch der NRW-Freischreiber

WO: Köln

WANN: 21.10.2017 - ab 12:00 UHR

Einzelkämpfer bleiben oder ein Journalistenbüro gründen? Impulsvortrag von Wirtschaftsjournalist Olaf Wittrock am 21. Oktober in Köln.

Wir wollen darüber reden, ob es sich lohnt, ein Journalistenbüro zu gründen. Oder lieber Co-Working, Redaktionsbüro oder eine sonstige Journalisten-Partnerschaft. Wo ist denn da der Unterschied? Und wie geht man das am besten an?

Das wird uns Wirtschaftsjournalist Olaf Wittrock im Impulsvortrag erzählen. Er schreibt dazu: “Gemeinsam statt zusammen: Wie aus dem Journalistenbüro wortwert die Wirtschaftsredaktion wortwert wurde. Was freie Journalisten von einer Journalisten-Partnerschaft unterscheidet. Und wie man aus Journalismus ein Geschäftsmodell formt.”

Zudem wird Vorstands-Mitglied Steve Pzybilla da sein. Ihr könnt also endlich mal jemanden aus dem Vorstand alles fragen, was ihr schon immer über Freischreiber wissen wolltet.

Hier nochmal alles auf einen Blick:

Was: Stammtisch-Brunch der NRW-Freischreiber
Thema: Einzelkämpfer bleiben oder ein Journalistenbüro gründen?
Referent: Olaf Wittrock (www.wortwert.de)
Wann: Kommender Samstag, 21. Oktober, 12 Uhr.
Wo: Köln, Belgisches Viertel, im Kultlokal Hallmackenreuther

Getränke und Speisen sind auf eigene Kosten.

Bitte gebt kurz per Mail bei Vanessa Köneke Bescheid, ob ihr dabei seid: orga-koeln [at] freischreiber.de