Stammtisch: #MehrPenunzenFürFreie

WO: Hamburg, Altona

WANN: 06.11.2017 - ab 19:30 UHR

Auf ihrem nächsten Stammtisch reden Hamburgs Freischreiber übers Geld. Ihr Thema am Montag, 6. November: “Honorare verhandeln – (wie) machst du das?”

Mit ihrer Kolumne im Deutschlandfunk sorgte Freischreiberin Silke Burmester für eine Debatte unter freien Journalisten, darin fordert sie: #MehrPenunzenFürFreie.

Der Ratschlag, den uns Constantin Seibt dazu gibt – in seinem Blog und in der Freienbibel: “Verhandle, gottverdammtes Arschloch!”

Das greifen wir auf unserem Stammtisch auf: Wie haltet ihr es mit dem Honorare verhandeln? Was hat funktioniert und was nicht? Dazu wollen wir reihum von Verhandlungserfolgen und -misserfolgen erzählen.

Daneben gibt es einen kurzen Bericht über die Arbeit im Vorstand: Wie bekommen Freischreiber 2018 den Presseausweis? Ja, es gibt eine Lösung! Warum unterzeichnet der Freitag den „Code of Fairness“? Was tut sich bei der VG Wort?

Zeit: Montag, 6. November, 19.30 Uhr
Ort: Klippkroog, Altona – Große Bergstraße 255

Wir freuen uns wie immer über eine kurze Anmeldung an: hamburg-orga [ät] freischreiber.de