Stamtisch mit den "Superkühen"

WO: Hamburg, Altona

WANN: 27.11.2017 - ab 19:30 UHR

Gerne hätten wir auf dem nächsten Stammtisch der Hamburger Freischreiber auch die Protagonisten des datenjournalistischen Projekts “Superkühe” zu Gast gehabt. Doch leider ist für die Helden der Geschichte kein Platz im Klipkroog.

Emma, Uschi und Conny bleiben lieber auf ihren Höfen. Allerdings können wir sie live dazu schalten, denn aus den Mägen der Milchkühe senden Sensoren.

Stattdessen haben wir die Macher eingeladen: die Freischreiber und Sensorjournalisten Jakob Vicari, Bertram Weiß und Björn Erichsen. Sie werden uns erzählen, wie aus einer fixen Idee ein Multimedia-Projekt wurde – erst vor wenigen Tagen nominiert für den Deutschen Reporterpreis.

Was haben sie über die Produktionsbedingungen auf den Milchhöfen herausgefunden? Wie lief die Zusammenarbeit mit den Landwirten? Wie haben sie das Projekt finanziert? Wie kam der WDR an Bord? Und wie um alles in der Welt kommt man auf so eine Idee?

Zeit: Montag, 27. November, 19.30 Uhr
Ort: Klippkroog, Altona – Große Bergstraße 255

Wir freuen uns wie immer über eine kurze Anmeldung an: hamburg-orga[ät]freischreiber.de

Wer mehr wissen will über die Superkühe, wird bei Übermedien und Spiegel Online fündig.