Webinar: mobile reporting

WO: Adobe Connect

WANN: 15.08.2016 - ab 19:00 UHR

Trimedial arbeiten mit dem Smartphone – wie funktioniert Mobile Reporting? Antworten hat Tabea Grzeszyk beim nächsten torial.academy-Webinar in der Reihe “Trends im Journalismus 2016”.

Wie kann ich bei (Auslands-)recherchen mit dem Smartphone Fotos, Audios und Videos aufnehmen? Welche Programme gibt es und was gilt es beim trimedialen Arbeiten zu beachten? Das vierte Webinar vermittelt journalistische Grundlagen mit dem Schwerpunkt Videoproduktion: Planung und Umsetzung von audio-visuellem Content mit mobilen Endgeräten, Bildaufbau, Kameraführung, Technik und Software, goldene Regeln sowie Tipps & Tricks, wenn’s schnell gehen muss und trotzdem handwerklich professionell produzierte Beiträge umgesetzt werden sollen.

Ankündigung

Mitschnitt

Referentin: Tabea Grzeszyk arbeitet als freie Journalistin für öffentlich-rechtliche Medien (Deutschlandradio, RBB, ZDF / 3sat) und ist Mitgründerin der Journalistenplattform hostwriter.org. Sie unterrichtet „International Journalism“ an der Hochschule Hannover. Zuvor hat sie Kulturwissenschaft, Theaterwissenschaft und kulturelle Kommunikation in Berlin studiert und im Anschluss ein trimediales Volontariat an der Electronic Media School in Potsdam-Babelsberg absolviert.

Moderation: Pauline Tillmann von Deine Korrespondentin
Termin: 15. August um 19 Uhr

Online-Webinar in Adobe Connect:
http://proj.adobeconnect.com/torial_academy
bitte als Gast eintreten

In Kooperation mit

führt die torial.academy eine mehrteilige Webinarreihe durch, die sich in jedem Termin einem Aspekt neuen journalistischen Arbeitens widmet. Die ein bis eineinhalbstündigen Webinare bestehen aus einem 20-30 minütigen Vortragsteil sowie anschließender Diskussion. Die Teilnahme am Webinar ist kostenlos. Das Webinar wird aufgezeichnet.

Facebook-Event

Die Aufzeichnungen der Webinare findet ihr hier.

Und hier noch die Ankündigung für das nächste Webinar am 5.9.