Freifunker? Ja, Freifunker. Wir Freifunker sind freiberufliche Rundfunk-Journalisten unter dem Dach des Berufsverbandes Freischreiber.

Wir wollen vor allem zum Informationsaustausch zwischen freiberuflich arbeitenden Radiokollegen beitragen. Denn leider sind die meisten von uns nach wie vor als “Einzelkämpfer” unterwegs, wenn es darum geht, den verschiedenen ARD-Wellen gut recherchierte Rundfunkbeiträge und –features anzubieten und zu verkaufen.

Auch soll die Seite der Arbeitsgruppe www.freifunker.org allen Gleichgesinnten Mut machen, gegenüber den verantwortlichen Redakteur(inn)en in den einzelnen Sendeanstalten selbstbewusster aufzutreten, als dies bislang oft noch der Fall ist. Außerdem wollen wir auf dieser Seite Transparenz über unsere Rechte in den Sendern schaffen (Wiederholungshonorare, Urlaubsgeld, Zahlungen im Krankheitsfall etc.), die von vielen mangels “Durchblick” zu wenig wahrgenommen werden. Denn zumindest so viel dürfte feststehen: Ohne die Zuarbeit durch uns “Freifunker” müssten die Rundfunkanstalten hierzulande ihren Betrieb einstellen. Ansprechpartner ist Agnes Steinbauer (Agnes.Steinbauer-at-gmx.de).

Weitere Infos zu Hörfunkthemen unter www.freifunker.org.