Datenschutzerklärung Freischreiber e. V.

Zuletzt aktualisiert am 17. Mai 2018

1. Allgemeines

Freischreiber e. V. (nachfolgend “Freischreiber”, “wir”) ist ein Berufsverband freier Journalistinnen und Journalisten. Wir setzen uns für deren Belange, die Anerkennung und Wertschätzung der journalistischen Arbeit ein. Auf dieser Website (freischreiber.de) informieren wir über unsere Tätigkeit und bieten Journalisten u. a. auch die Möglichkeit, ein persönliches Profil anzulegen, um über die eigene Arbeit zu informieren.

Freischreiber respektiert den Schutz Ihrer persönlichen Daten. Diese Datenschutzerklärung gilt für personenbezogene Daten, die wir im Zusammenhang mit der Nutzung der Website und unserer Angebote auf freischreiber.de verarbeiten. Sie beschreibt, wie wir personenbezogene Daten über Sie erheben, speichern, weitergeben und nutzen und wie Sie Ihre Datenschutzrechte ausüben können.

2. Wie Sie uns erreichen

Verantwortlich im Sinne des Datenschutzrechts ist:

Freischreiber e. V., Hoheluftchaussee 53a, 20253 Hamburg

Wenn Sie Fragen dazu haben, wie wir Ihre persönlichen Daten erheben, speichern und verwenden, oder wenn Sie eine Kopie der Daten, die wir über Sie gespeichert haben, wünschen, dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Sie können dazu eine E-Mail schicken: kontakt@freischreiber.de.

3. Cookies

Freischreiber.de verwendet an mehreren Stellen sogenannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Cookies können beim Aufruf einer Website an diese übermittelt werden und dienen so dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Sie ermöglichen eine Zuordnung des Nutzers. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind jedoch sog. „Session-Cookies“, die nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht werden.

Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Falls Sie dennoch keine Cookies wünschen, können Sie diese in Ihren Browsereinstellungen ausschließen. Bei Deaktivierung von Cookies können möglicherweise nicht alle Funktionen von freischreiber.de vollumfänglich genutzt werden.

4. Welche personenbezogenen Daten verarbeitet werden

4.1 Daten, die bei Besuch der Website automatisch erhoben und gespeichert werden

Bei jedem Aufruf unserer Website werden automatisch Daten erhoben und gespeichert, die von Ihrem Browser übermittelt werden. Diese werden in den Logfiles des Servers gespeichert. Die folgenden Daten können erhoben werden:

• Informationen über verwendeten Browsertyp und Browserversion

• Betriebssystem des Nutzers

• Internet Service Provider und IP-Adresse des Nutzers

• Datum und Uhrzeit des Aufrufs

• Websites, die der Nutzer zuvor besucht hat und von denen er auf unserer Website gelangt ist (sog. Referrer URL), sowie Websites, die vom Nutzer über unsere Website aufgerufen werden

Wir ordnen diese Daten nicht bestimmten Nutzern zu, sondern speichern sie getrennt von anderen personenbezogenen Daten.

4.2 Daten, die Sie aktiv bereitstellen

Darüber hinaus verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns aktiv übermitteln, indem Sie mit uns Kontakt aufnehmen, unseren E-Mail-Newsletter bestellen, Mitglied von Freischreiber e. V. werden oder ein Profil auf freischreiber.de anlegen.

Allgemeine Kontaktaufnahme: Sollten Sie uns über die oben genannte E-Mail-Adresse oder auch per Post kontaktieren, so werden die dabei übermittelten personenbezogenen Daten zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt.

Newsletter-Abonnement: Wird der Freischreiber-Newsletter abonniert, so werden über die Eingabemaske Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Name und Ihr Wohnort abgefragt. Diese Informationen werden ausschließlich zum Versand des regional ggf. angepassten Newsletters erhoben.

Das Abonnement des Newsletters und die damit verbundene Einwilligung in die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten kann jederzeit widerrufen werden. Dazu können Sie den entsprechenden in jedem Newsletter enthaltenen Link aufrufen, oder Sie kontaktieren uns über die o.g. E-Mail-Adresse.

Mitgliedschaft: Außerdem haben Sie die Möglichkeit, Mitglied von Freischreiber e. V. zu werden. Um Ihnen die Einladung zur Mitgliedsversammlung zukommen zu lassen und um unsere sonstigen mit der Mitgliedschaft verbundenen Services bereitzustellen, erheben wir Namen, Geburtsdatum, Adresse, Telefon, E-Mail-Adresse sowie außerdem Ihre Bankverbindung, um den Mitgliedsbeitrag einziehen zu können.

Profil: Als Mitglied von Freischreiber e. V. haben Sie die Möglichkeit, auf unserer Website ein Profil anzulegen, um potenziellen Auftraggebern Informationen und Kontaktmöglichkeiten bereitzustellen. Diese Angaben sind freiwillig und umfassen typischerweise neben einem Freitext den Namen, Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme wie etwa die E-Mail-Adresse oder die Telefonnummer, Links zur eigenen Website, Stadt und Angaben zu Arbeitsschwerpunkten und Interessensgebieten.

Die Angaben im Profil auf der Freischreiber.de-Website sind für alle Personen einsehbar. Das Profil kann jederzeit gelöscht werden. Wenden Sie sich auch dazu über o. g. Kontaktdaten an uns.

4.3 Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten; Dauer der Speicherung

Die rechtliche Grundlage für die Erhebung und Nutzung der oben beschriebenen personenbezogenen Daten richtet sich nach den betreffenden personenbezogenen Daten und dem spezifischen Kontext, in dem wir sie erheben. In den Fällen von 4.1. und 4.3. erfolgt die Verarbeitung aufgrund unseres berechtigten Interesses daran, zu verstehen wie unsere Website genutzt wird, um so unser Angebot auf freischreiber.de verbessern zu können. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung im Rahmen der Mitgliedschaft ist die Erfüllung eines Vertragsverhältnisses. Für den Newsletter-Versand und die Veröffentlichung eines Profils erteilen Sie uns Ihre Einwilligung.

Personenbezogene Daten werden für die Dauer der jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfrist gespeichert. Nach Ablauf der Frist bzw. sobald wir keine Rechtsgrundlage mehr für die Verarbeitung Ihrer Daten haben, werden diese gelöscht.

5. Datenweitergabe an Dritte

Freischreiber verpflichtet sich, alle zur Verfügung gestellten Daten vertraulich zu behandeln. Ihre personenbezogenen Daten werden nicht ohne ausdrückliche Einwilligung an Dritte weitergegeben, es sei denn, Freischreiber wird durch ein rechtskräftiges Urteil eines deutschen Gerichts oder eine richterliche Anordnung hierzu verpflichtet.

6. Sicherheit Ihrer Daten

Freischreiber hat angemessene technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um Ihre personenbezogenen Daten gegen unbefugte oder unrechtmäßige Nutzung sowie gegen Verlust, Beschädigung oder Zerstörung zu schützen. Mit unseren externen Dienstleistern haben wir strenge Vertraulichkeitsvereinbarungen (einschließlich Datenschutzverpflichtungen) getroffen.

7. Ihre Datenschutz-Rechte

Sie haben das Recht auf Auskunft betreffend Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten; Sie können diese berichtigen, aktualisieren oder löschen lassen. Setzen Sie sich dazu mit Freischreiber in Verbindung, indem Sie die o. g. Kontaktdaten verwenden.

Sie können der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten widersprechen, uns auffordern, die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten einzuschränken oder die Übertragbarkeit Ihrer persönlichen Daten zu beantragen. Auch hier können Sie diese Rechte ausüben, indem Sie sich mit uns in Verbindung setzen, indem Sie die o. g. Kontaktdaten verwenden.

Auch wenn wir Ihre personenbezogenen Daten mit Ihrer Einwilligung erhoben und verarbeitet haben, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Der Widerruf Ihrer Einwilligung hat keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit einer Verarbeitung, die wir vor Ihrem Widerruf durchgeführt haben, und auch nicht auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die aufgrund gesetzlicher Gründe, die nicht mit der Einwilligung übereinstimmen, erfolgt.

Sie haben das Recht, sich bei einer Datenschutzbehörde über die Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zu beschweren. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihre örtliche Datenschutzbehörde.