Faire Honorare

Freie Journalisten liefern professionelle Arbeit und müssen dafür angemessen bezahlt werden. Doch was heißt angemessen?

Für uns bedeutet das, Honorare von freien Journalisten müssen sich nach den Gehältern Festangestellter plus der anfallenden Betriebskosten und der Beiträge für die Altersvorsorge berechnen. Denn angemessene Honorare von Freien sichern auch das Gehaltsniveau der Festangestellten, da nur so Lohndumping verhindert werden kann.

Die in den allgemeinen Vergütungsregeln für Tageszeitungen festgeschriebenen Sätze halten wir für zu niedrig.

Absolute Summen zu nennen, ist daher unmöglich. Wir setzen auf eine Bezahlung nach Aufwand, nicht nach Umfang des gedruckten Textes oder Artikeltypen. Zeilen- oder Seitenhonorare können journalistische Leistung nur unzureichend abbilden. Mehr Informationen zur Ermittlung ihrer Tagessätze finden Sie in der Freienbibel.