Anke Richter

Autorin und Kolumnistin in Neuseeland

ARBEITSSCHWERPUNKTE Gesellschaft / Kultur

BESONDERER FOKUS
Neuseeland / Südpazifik

JOURNALISTENPREISE

KONTAKT
Christchurch
Neuseeland

W http://www.weltreporter.net/richter

Seit 30 Jahren im Geschäft und noch immer neugierig auf alles Abseitige, Tiefgründige und Komische. Klischeehasserin. Schnellsprecherin. Langschreiberin. Und südlichstes Mitglied der Weltreporter.

Vergangenheit: Volontariat in den USA, dann Boulevard-Reporterin, Talkshows (Willemsen und Beckmann), Playboy-Autorin und über den Umweg Südsee schließlich freie Auslandskorrespondentin in Neuseeland (seit 2003). Keine Rückkehr nach Deutschland geplant.

Drei Bücher: "Aussteigen auf Zeit - Das Sabbatical-Handbuch" (Egmont Verlag), "Zweihundert Tage in Tokelau" (Egmont Verlag) und die Auswanderer-Satire "Was scheren mich die Schafe" (Kiepenheuer & Witsch).

Ich schreibe: Auslandsreportagen (Mare, Wams, Zeit, FAZ, Amnesty Magazin, SpOn), Satire (taz-Kolumne "Neues aus Neuseeland"), Persönliches (habe keine Berühungsängste, über mich und mein Leben zu schreiben), Investigatives und Exotisches.

ARBEITSPROBEN VIA TORIAL