Christoph Borgans

Reporter

ARBEITSSCHWERPUNKTE Politik / Gesellschaft

BESONDERER FOKUS
Reportage & Reise / Afrika & Naher Osten

JOURNALISTENPREISE
Finalist Axel-Springer-Preis 2015 / Kausa-Medienpreis 2013, besondere Anerkennung

KONTAKT
Hoppstädten-Weiersbach
Deutschland

W http://www.borgans.de

Christoph Borgans ist ein Jahr lang in einer Citroën-Ente von Deutschland nach Südafrika gefahren, hat danach Islam- und Literaturwissenschaft studiert und schreibt seitdem über und aus Afrika und dem Nahen Osten. Für gute Geschichten reist er aber auch an jedes andere Ende der Welt.

Er hat die Zeitenspiegel-Reportageschule besucht, ein Volontariat bei der F.A.Z. abgeschlossen und ist 2016 mit dem Fahrrad von Frankfurt nach Teheran gefahren.

Zurzeit lebt er in Johannesburg, Südafrika. (Nicht weit weg also von Sambia, Botswana, Simbabwe, Lesotho, Swaziland und Namibia.)

ARBEITSPROBEN VIA TORIAL