Inge Behrens

Komplizierte Inhalte lebendig und verständlich darstellen

ARBEITSSCHWERPUNKTE Medizin / Ernaehrung

BESONDERER FOKUS
Porträts und Interviews / Reportagen

JOURNALISTENPREISE

KONTAKT
Hamburg
Deutschland

T 040-39 51 72
E inge-behrens@gut-texten.de
W http://www.gut-texten.de

Geboren bin ich in Düsseldorf, aufgewachsen in einer Kleinstadt bei Hamburg. Meine ersten journalistischen Sporen verdiente ich mir als Abiturientin bei der Ahrensburger Zeitung, einer Beilage des HAMBUGER ABENDBLATTES. Gelernt habe ich mein Handwerk nach dem Germanistikstudium beim Axel Springer Verlag. Bis 2016 habe ich als Redakteurin das Ressort "Gesund bleiben" beim Magazin BEWUSSTER LEBEN geleitet. Meine weiteren Schwerpunkte: Ernährung, Bewegung & neue Körpertechniken, Achtsamkeit und Psychologie. Derzeit schreibe ich für die Magazine NATÜRLICH, GESUND und MUNTER, PFLEGE & FAMILIE das Fachmagazin PRAXIS & KOMMUNIKATION.

Neue Herausforderungen und Projekte motivieren mich. Zuletzt habe ich an der Konzeption des Achtsamkeitsmagazins MOMENT BY MOMENT mitgewirkt.

Weitere Veröffentlichungen in Ratgeber, Sonder-, und Kompaktheften Gesundheit und auf Online-Portalen wie phytodoc.de oder psychologiebuch.de. SEO-Schreiben für Unternehmens-Web-Sites wie Apollo Optik.

Ich liebe es Interviews zu führen, wie etwa mit dem Psychiater und Philosophen Dr. med. Manfred Lütz und den deutschen Phlosophinnen Rebekka Reinhard oder Ariane von Schirach. Reportagen oder Porträts zu verfassen wie zuletzt über die vierfache Weltrekordhalterin im Freediven, Sara Campbell, sind für mich eine erfüllende Herausforderung.

Zu meinem beruflichen Werdegang

Seit mehr als 25 Jahren bin ich als Journalistin tätig. Von 1991 bis 1996 war ich fünf Jahre für das Magazin MAX als Kolumnistin und Moderedakteurin tätig. Für die MAX und die SÜDDEUTSCHE ZEITUNG interviewte ich deutsche Modemacher und schrieb Beiträge für die SZ-Handelsbeilage Mode.

Mitte der 90er Jahre wurden die neuen digitalen Medien zu meinem neuen Steckenpferd. Neben erfolgreichen Berufsführern "Neue Berufe in den neuen Medien" oder "Karrieführer Multimedia" schrieb ich Serien für das Ressort "Beruf" und/oder "Karriere" für die Zeitungen NETBUSINESS, WOMAN@WORK und DIE WELT. Danach war ich als Freie im Axel Springer Verlag für verschiedene Zeitschriften tätig. Parallel verfasste ich Beiträge für mehrere Kundenmagazine.

Weitere Bücher
1998 schrieb ich das Buch "Der sanfte Weg zum schönen Körper". Es war das erste Buch über die Pilates-Methode.
1999 etschien im Gerstenberg Verlag das Buch "Der Traum von amderen Wohnen" mit Reportagen und Porträts über Menschen, die ungewöhnliche Bauten zum Wohnen neu errichtet haben oder entweder eine Kirche, einen Wasserturm, eine Windmühle oder ein Bootshaus zu Wohnzwecken umgebaut haben.

ARBEITSPROBEN VIA TORIAL