Markus Nowak

Osteuropa. Alles zwischen Kultur, Kirche und Soziales

ARBEITSSCHWERPUNKTE Gesellschaft / Kultur

BESONDERER FOKUS
Baltikum / Polen

JOURNALISTENPREISE

KONTAKT
Berlin
Deutschland

Geboren in Neisse/Nysa, Oberschlesien, hat das Zweisprachige im Blut. Zu viel historisches Interesse, also Geschichtsstudium, kombiniert mit Politikwissenschaft und Soziologie. Neben Berlin natürlich in Warschau und Mailand, si certo! Erste journalistische Schritte noch während des Abis („Ochsentour“) bei der Gießener Allgemeinen Zeitung, dann Volontariat bei der Katholischen Nachrichten-Agentur Pressebild (Bonn) und Absolvent des Instituts zur Förderung des publizistischen Nachwuchses, kurz: der katholischen Journalistenschule in München. Amen. War Redakteur bei der deutschen Redaktion des Polnischen Rundfunks in Warschau, roch aber den Kaczynski-Machtwechsel und hörte auf. Do widzenia. Heute Freier mit Schwerpunkt Osteuropa – wobei manche Auftraggeber ihn bis nach Haiti oder Guatemala scheuchten. 2012 und 2015 veröffentlichte er Länderhefte über das Baltikum. „Nur Print“ findet er langweilig und arbeitet crossmedial. Kein Wunder, seine Stimme klingt im Radio samtweich (daher Hörfunk) und seinem scharfen Adleraugen entgeht kein noch so flinkes Motiv (gelernter Bildjournalist). Er berichtet regelmäßig für Landesrundfunkanstalten der ARD, des Deutschlandradios, des Schweizer Rundfunk und des ORF, zudem nimmer er immer wieder auch Aufträge für verschiedene NGOs wahr.