Nico Schmidt

ARBEITSSCHWERPUNKTE Politik / Gesellschaft

BESONDERER FOKUS
Gesellschaft (unten wie oben) / Neue Rechte

JOURNALISTENPREISE
Grimme Online Award 2018 European Newspaper Award 2013

KONTAKT
54
Deutschland

W http://nschmidt.net

Reportagen und Recherche u.a. für Spiegel und Zeit. Ausgebildet an der Henri-Nannen-Schule. Stationen bisher: Zeit Online, Der Spiegel, Die Zeit sowie der Tagesspiegel.

ARBEITSPROBEN VIA TORIAL

  • Wald der Trauer

    Der Freitag: Wie geht es Ihnen, Herr Kashima? Reinold Ophüls-Kashima: Uns persönlich geht es gut. Wo in Japan wohnen Sie? Im Westen von Tokio.

  • Das Leben ist eine Raststätte

    Der japanische Kleinwagen bleibt auf einem der PKW-Halteplätze stehen. Ein kleiner Junge springt heraus, schreit und läuft zur Raststätte.

  • Merkels Lederhosen-Rivalen

    Eine Sonderausgabe, extra für den Parteitag. Vor der Tür des Berliner Intercontinental-Hotels wird die "Junge Freiheit" verteilt.

  • Klamme Kameraden

    Die Hiobsbotschaften für die NPD häufen sich: Normalerweise profitieren die Rechtsradikalen wie andere Parteien auch von der gesetzlichen...

  • Kaderschmiede Knast

    Niemand hegte einen Verdacht, als die "Bikers News" im Oktober 2012 eine Kleinanzeige mit der Überschrift "AD Jail Crew" veröffentlichte.

  • Frauen und Kinder zuletzt

    Die Wärmefolie auf dem Kopf des Jungen knistert im Wind. Der goldene Stoff reflektiert die Sonne in alle Richtungen.

  • Sie fangen an, Griechisch zu lernen

    Das Plastik raschelt in den Händen der jungen Syrerin.

  • Bundesrepublikflucht

    Als der Korken knallt, weiß Gerlinde Breithaupt, ich bin angekommen. Vor ihr liegt, worauf sie jahrelang gewartet hat: ein Pass für die DDR.

  • Ein Leben im Hier und Jazz

    Als Jazz exotisch und es abends in Berlin kalt ist, sitzt Horst Henschel auf einer Heizung im Amerikahaus.

  • Amt am Anschlag

    Es sollte alles anders werden. Als Jutta Cordt im Januar neue Chefin des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (Bamf) wurde, lagen vor ihr 435.

  • Geheime Spender

    Als AfD-Anhänger in Sindelfingen ihren politischen Aschermittwoch feierten, ging es zu wie in einer gewöhnlichen Partei.

  • Operation "Rettet Merkel"

    Die Schicksale stapeln sich im Büro von Oda Jentsch. Sie reichen bis zur Hüfte der Rechtsanwältin.

  • Er gab dem Dorf ein neues Gesicht

    Der Mann, der fast eine halbe Million Euro nach Werpeloh geholt hat, trägt Blaumann und Gummistiefel.