Nicola Kuhrt

Für ein transparentes System - im Blick: Pharma, Medizinprodukte, klinische Studien.

BESONDERER FOKUS
Lobbyismus im Gesundheitssystem / Arzneimittelpreisbildung

JOURNALISTENPREISE
2008: Heureka-Preis für den Artikel „Schuss ins Auge“ (DIE ZEIT) 2008/2009: Peter Hans Hofschneider-Recherchepreis für Wissenschafts- und Medizinjournalismus 2010: Best Cancer Reporter Award der European School of Oncology 2011: Grimme-Online Award-Nominierung für den Medien-Doktor 2013: Wissenschaftsjournalist des Jahres, 1. Platz (Medium Magazin) 2015: Wissenschaftsjournalist des Jahres, 2. Platz (Medium Magazin)

KONTAKT
Hamburg
Deutschland

W http://medwatch.de, kuhrtgesagt.de

Nach Uni und Volontariat habe ich das Wissenschaftsressort der Westdeutschen Zeitung aufgebaut. Seither - mit einer Unterbrechung im Wissenschaftsressort von SPIEGEL ONLINE, arbeite ich als freie Medzinjournalistin. Meine Recherchen erschienen und erscheinen in der ZEIT, dem Stern, Stern Gesund leben, SPIEGEL Wissen, Brand eins und auch MedWatch, das Medizin-Online-Magazin habe ich zusammen mit meinem Kollegen Hinnerk Feldwisch-Drentrup gegründet (12/17).