#Freimittag

In unserem Web-Talk #Freimittag stellen wir fast jeden Freitag (ab und an auch an anderen Tagen) um 12 Uhr gute Ideen im Journalismus vor: Wie bringe ich meine Arbeitsproben ins Internet? Wie sammle ich 30.000 für ein eigenes Magazin? Und wer hilft mir bei meiner Recherche in Kathmandu? Auf all diese Fragen gab es im #freimittag bereits Antworten.

Erfunden wurde der #freimittag von Jakob Vicari und Yvonne Pöppelbaum. Live zusehen, fragen und kommentieren können meist alle, die Aufzeichnungen stehen hier exklusiv für Mitglieder zur Verfügung. Wir nutzen für den #freimittag Spreecast. Ideen, Anmerkungen, Vorschläge gerne per Mail an freimittag – at – freischreiber.de

Nächster Termin: tbd

Archiv:

#freimittag 11 mit Daniel Drepper von Correct!vUploaded image Date photo

#freimittag 10 mit Paul Bekedorf von audioguide.me

Uploaded image Article photo

#freimittag 09 mit Armin Eichhorn von deepr journalism

Uploaded image Article photo

#freimittag 08 mit Uwe H. Martin über die Multimediaproduktion “Heimathafen”

Uploaded image Article photo

#freimittag 07 mit der @ProfilAgentin

Uploaded image Date photo

#freimittag 06: Tabea Grzeszyk (Gsche-schik) stellt hostwriter vor

Uploaded image Article photo

#freimittag 05 mit Denis Dilba und Georg Dahm von Substanz

Uploaded image Article photo

#freimittag 04 mit Carolin Neumann vom VOCER MediaLab

Uploaded image Article photo

#freimittag 03 mit Marcus von Jordan über Torial

Uploaded image Article photo

#freimittag 02: Benno Stieber über den schmalen Grat zwischen Unabhängigkeit und PR

Uploaded image Article photo

#freimittag 01: Making of der “für die ZEIT”-Kampagne

Uploaded image Article photo