Wie werden aus Lesern Mitglieder, Sebastian Esser?

Steady macht aus Lesern, Hörern und Zuschauern zahlende Mitglieder. Das Magazin Übermedien, das Satire-Magazin Postillon, der Bildblog und der Podcast Wochendämmerung gehören zu den erfolgreichsten Projekten auf der Plattform. Mit dem Titanic Magazin hat sich auch eine klassische Medienmarke für Steady entschieden. Jakob Vicari hat Steady-Mitgründer und Freischreiber Sebastian Esser gefragt, wie freie Journalisten auf Steady erfolgreich werden – und warum freie Journalisten sich damit so schwertun.

Dieser Inhalt steht exklusiv Freischreiber-Mitgliedern zur Verfügung. Bitte loggen Sie sich ein oder werden Sie Mitglied.

Sind Sie Freischreiber-Mitglied, versuchen Sie sich einzuloggen und rufen Sie die Seite dann erneut auf. Sonst können Sie jetzt Mitglied werden.